Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/ihr-seid-doch-alle-feige

Gratis bloggen bei
myblog.de





kommt mal runter

Hey leute. Sorry, aber das erschrickt Mich jetzt schon ein bisschen. Lost muss man das Leben leben! Aber eure kommentare waren ,tum Teil abut überflüssig! Was ich ehrlich gesagt am lächerlichsten finds, ist, says our es such halt durchlest! Ihr lest euch doch alles durch, wenn es euch nichtpasst, warum höhrt ihr dann nicht einfach auf zu lesen und ignoriert,das was ich geschrieben hab. Es ist eben meine Meinung! Und ich werde mich da auch sicher nicht ändern... Ich will ja nicht, dass ihr den ganzen Tag im Kreis einlauft, weil ihr helfen wollt oder so,aber ich finde, dass man sich einfach mal bewusst machen sollte, wie gut wir es doch Haben. Ich denke übrigens nicht nur an die Kinder, aber Fakt ist doch, dass die Kinder auch mal erwachsen werden und deshalb muss man man ja irgendwo ansetzten. Was ich übrigens echt lustig fand, war der kommentar, der gesagt hat, ich soll sie nicht so anschreien! Echt, hast du dir deinen Text nicht mal durchgelesen? Ich fand das irgendwie ziemlich ironisch. Also Leute: Es hat mir ehrlich gut getan, mir mal alles von der Seele zu schreiben und, dass ich meinen Standpunkt mal vertreten könnte. Leider muss ich schon wieder mit den bloggen aufhören, was ja viele von euch wohl nicht so schlecht finden. Ich wohne nämlich jetzt seit etwa drei Wochen in einer Psychatrie, weil ich schwer depressiv bin. Mein Psychologe, dachte es wäre eine gute Idee mit dem Blog, weil ich später mal in Pakistan Jornalistin werden will. Aber er hat leider eure Kommentare gelesen und mein Laptop wird mir wieder abgenommen, zumindest für die nächsten zwei Wochen. Ich werde mich nicht mehr entschuldigen, für das, was ich geschrieben habe, aber jetzt ein kleiner Tipp von meiner Seite, da ich mich ja jetzt mittlerweile schon ziemlich gut mit der Psyche auskennen: auch kritisieren kann man freundlich! Ich muss zugeben, dass ich auch anders hätte schreiben können, aber Hey, dass war mein erster Versuch (der mir ziemlich viel Überwindung gekostet hat)! Vielleicht wenn icu meinen Laptop wiedrt habe, probiere es nochmal und versuche eure Kritiken einzubauen... Damit ich nicht jedes mal das Bedürfnis verspüre mir ein Messer in den Bauch zu rammen, wenn ich mir eine davon lese... Also, danke fürs Lesen und vielleicht sieht man sich noch unter einem neuen Namen... Hat eigentlich echt Spaß gemacht...
28.12.14 23:00


Werbung


Wer ich bin und warum ich das mache

Hey Leute,

das hier ist mein erster Eintrag und ich weiß noch nicht wirklich, wie da hier alles funktioniert aber ich werde mich bemühen.

Erst mal alles über mich:

Ich bin 14 Jahre alt und wohne in einem ziemlich kleinen Vorort von München. Ich habe einen kleinen Kater, Joschi, der aber, glaube ich, lieber ein Hund wäre. Meinen Namen werde ich jetzt nicht schreiben, weil mir der Gedanke doch etwas unwohl wäre wenn ihr ihn wüsstet.

Warum ich das mache:

Das ist eigentlich eine sehr gute Frage, auf die ich jetzt so genau keine Antwort weiß, aber ich versuche es mal euch und mir zu erklären... 

Schon immer eigentlich will ich helfen. Ich weiß, dass klingt jetzt irgendwie etwas komisch, aber mir wird jeden Abend schlecht, wenn ich auf dem Sofa liege und die 8 Uhr Nachrichten anschaue, wo über Krieg und Naturkatastrophen berichtet wird. Also wollte ich etwas tun und weil mir Geld alleine zu spenden etwas schwach erscheint und keine Hilfsorganisation der Welt ein 14 Jähriges Mädchen mit mangelnden Englischkenntnissen helfen lassen würde, werde ich jetzt schreiben. Ich werde nicht nur schreiben über diese ganzen Sachen, die auf der Welt passieren. Ich meine, dafür müsst ihr ja nur die Zeitung aufschlagen, ich will euch auch einfach über das Leben einer 14 Jährigen voll pupertierenden erzählen und ich hoffe euch einen kleinen Einblick geben zu können. 

 

 

28.12.14 19:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung